recheis_riess_031.jpeg

Dr. Hans Rudi Fischer

Hans Rudi Fischer, Dr. phil., Industriekfm., Psychologe und Philosoph. Lehrender Coach und Berater (SG, zsfb, igst). Gründer und seit 1999 Geschäftsführer des zsfb. Über 25 Jahre Organisationsberater und Coach. Viele Jahre Uni-Dozenturen für Coaching, Teamcoaching und Organisationsentwicklung, systemische Psychologie und Philosophie. Mehrere Jahre Aufsichtsrat in mittelständischer AG. Autor und Herausgeber von über 20 Büchern und mehr als 200 Aufsätzen.

 
Steph_Katha_Bachmair.png

Stephanie Bachmair

Dipl.-Kffr. /European Master of Mmnt/ Dipl. cand. in process orientated Psychology. Als Facilitator, Storyworker und Coach hilft sie Organisationen, Führungs- und Privatpersonen die Kraft ihrer eigenen Geschichten zu entdecken und zu nutzen. 13 Jahre Führungs- und Marken-Management Erfahrung bei dem Konsumgüterhersteller Beiersdorf. 2012 Schritt in die Selbständigkeit und Gründung der Marke B-onfire mit der Vision die Integration von Intellekt, Sensitivität und Begeisterung in Organisationen zu fördern. Trainingsaktivität zum Thema Storywork - Arbeit mit narrativen Strukturen in Führung und Facilitation. Arbeitsschwerpunkte: Einzelcoaching, Facilitation zu den Themen Visions- und Identitätsarbeit, Markenaufbau- und Strategie, Team Engagement & Organisationskultur.

 
JacquesChlopczyk.png

Jacques Chlopczyk

Lehrberater am Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH. Als Organisationspsychologe und systemischer Organisationsentwickler berät er Unternehmen und Teams. Seine Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Merger & Acquisitions, Restrukturierungen, Innovation und Ko-Kreation sowie in der Gestaltung und Begleitung von Dialogveranstaltungen mit Großgruppen und Teams. Als Gastdozent lehrt er Systemische Organisationsentwicklung an der Universität Trier. Er ist Mit-Initiator des Netzwerkes Beyond Storytelling. Dipl.-Psych., Systemischer Berater (zsfb, SG). Studium in Trier und Cambridge (UK): Verhandlungs-, Konflikt- und Interventionsforschung, Kultur- und Mediensoziologie, Soziale Repräsentationen, Konstruktivismus. Arbeitsschwerpunkte: Change-Management, Teamentwicklung, Großgruppeninterventionen und Moderationen.

 
uteclementconsulting_02.jpg

Ute Clement

Diplom-Psychologin und hat Theaterwissenschaft und Ethnologie studiert. Sie ist Lehrende systemische Beraterin (SG). Seit 1995 ist sie Geschäftsführerin der Ute Clement Consulting GmbH. Schwerpunkte: Organisationsberatung, Change-Management in internationalen Unternehmen und Coaching. Ute Clement berät seit 25 Jahren im internationalen Kontext. Bei der Daimler AG war sie für interkulturelles Management zuständig. Systemisches Vorgehen in der internationalen Beratung ist ihre Leidenschaft und Expertise. Sie hat Organisationen in Europa, Asien, USA und dem Mittleren Osten beraten.

 
82697__xl.jpg

Prof. Dr. Heiner Keupp

Studium der Psychologie und Soziologie in Frankfurt am Main, Erlangen und München. Diplom, Promotion und Habilitation in Psychologie, war von 1978 bis 2008 Professor für Sozial- und Gemeindepsychologie an der Universität München. Aktuell Gastprofessor an der Universität Bozen. Arbeitsinteressen beziehen sich auf soziale Netzwerke, gemeindenahe Versorgung, Gesundheitsförderung, Jugendforschung, individuelle und kollektive Identitäten in der Reflexiven Moderne und Bürgerschaftliches Engagement.

 
j%C3%BCrgen-kriz-243x300.jpg

Prof. Dr. Jürgen Kriz

Studium der Psychologie, Philosophie und Pädagogik sowie Astronomie und Astrophysik an den Universitäten Hamburg und Wien, wo er 1969 zum Dr. phil. promovierte. An der Universität Osnabrück hatte er überlappend zu einem Lehrstuhl in Forschungsmethoden (1974-99) ab 1980 die Professur für Psychotherapie und Klinische Psychologie inne. 2010 ließ es sich emeritieren und nahm Gastprofessuren in Wien, Zürich, Riga, Moskau, Berlin und den USA wahr. Er ist Ehrenmitglied von mehreren therapeutischen Fachgesellschaften und erhielt u.a. 2004 den Viktor-Frankl-Preis der Stadt Wien sowie 2014 den AGHPT-Award. 20 Bücher – u.a. in Englisch, Spanisch, Russisch und Lettisch – und rd. 250 Fachpublikationen.

 
covolution+S%C3%B6ren+Kr%C3%BCger.jpg

Sören Krüger

Für Sören Krüger ist wirkungsvolle Zusammenarbeit der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit von Organisationen. Denn sie bestärkt und macht beweglich. Mit covolution begleitet Sören Organisationen, Teams und Menschen in Transformationsprozessen. Dabei versteht covolution Veränderung nicht als Projekt oder punktuelles Event – sondern als kontinuierliches Wechselspiel von Machen, Reflektieren, Lernen und Weiterentwickeln. Als Spezialist für kreative und erlebnisorientierte Formate hilft Sören Teams und Organisationen, ihren Sinn – also das „Wofür“ – mit Kopf, Herz und Hand zu erspüren und für den Unternehmenserfolg zu nutzen.  www.covolution.eu

 
_YS17161+1.jpg

Dr.Holger Nauheimer

Holger Nauheimer ist seit über 25 Jahren ein Wanderer zwischen den (Arbeits-)Welten. Durch die Berlin Change Days bringt er alljährlich ein globales Netzwerk von Change-Aktivisten zusammen. Er interessiert sich für die Auswirkung neuer Technologien darauf, wie Organisationen funktionieren und wie Menschen Freude an ihrem Arbeitsplatz finden können. Er berät globale Unternehmen, Start-Ups und Non-Profit-Organisationen, die neue Formen der Zusammenarbeit einführen wollen, um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. www.berlinchangedays.com

 
_DSC5959.jpg

Marc Richter

Dipl. Kfm., Systemischer Berater (zsfb, SG), Certified Business Process Professional CBPP®, sixsigma blackbelt und Organisator, SCRUM Master, Agiler Coach. Seit 2004 als Trainer und Berater tätig. Arbeitsschwerpunkte: Prozess- und Organisationsmanagement, Changemanagement und Systemisches Management. Lehrtrainer für systemische Organisationsberatung (zsfb).

 
2018-10-SERVANT-LEADERSHIP-Kongress-Fotografie_TINBIRD-FILM-BUREAU-Joana-Kauer--3359.jpg

Prof. Dr. Heinz Klaus Stahl

Dr. rer. soc. oec., ao. Univ.-Prof. der Wirtschaftsuniversität Wien. Chemie-Ing., Studien in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie. 1972–1995 internationale Managementpositionen im Unilever-Konzern (u.a. Großbritannien, Australien); seit 1995 Wissenschaftlicher Leiter am Management Center Innsbruck (MCI); Doz. für Management & Führung an den Universitäten Innsbruck, St.Gallen, Wien, Leoben, Augsburg und Wien. Arbeitsschwerpunkte: Führung in komplexen Systemen, Schnittstellen zwischen Führung und Human- und Neurowissenschaften, Human Resource Management.

 
DSC04160.jpg

Storydealer Berlin | Heidelberg

Dr. Hans Geisslinger//Stefanos Pavlakis//Dr. Hans Rudi Fischer