Copy of Team

 

Referenten und Referentinnen

Prof. Dr. Peter Schettgen (Universität Augsburg)

Prof. Dr. Dipl. Psych., Professor für Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie am ZWW der Universität Augsburg. Seit 1990 als Managementtrainer und Berater tätig. 
Spezialgebiet: Anwendung der Bewegungskunst „Aikido“ im Rahmen von Führungskräftetrainings, insbesondere Konfliktmanagement. Erforschung des Aikido als handlungs- und erfahrungsorientiertes Lernsystem.

Prof. Dr. Michael Martin (Hochschule RheinMain, Wiesbaden)

Dr. Michael Martin ist seit 2005 Gesellschafter der Dialog Com GmbH, einer Firma für Marktforschungs- und Dialogkommunikation, sowie Mailflash Logistik GmbH, einer Gesellschaft für Marketinglogistik mit Schwerpunkt Möbellogistik. Seit 1995 ist er Hochschullehrer und hat eine Professur für Unternehmensführung und Mediamanagement an der Hochschule Rhein Main inne. Lehraufträge auch an anderen Hochschulen.

Dr. Hans Schlipat (München, Rochus-Mummert)

Dr. Hans Schlipat sammelte auf der Basis seiner internationalen Management-Ausbildung (MBA) breite Funktions- und Branchenerfahrungen in Linien-  und Beratungsaufgaben. Bei der Bertelsmann AG war er zuletzt als Geschäftsbereichsleiter zuständig für die Auslands-Gesellschaften eines Marketingdienstleisters.
In der Knight Wendling-Beratungsgruppe konnte er anschließend als Principal für den Bereich Manufacturing umfassende Restrukturierungs-Erfahrungen in der „Realwirtschaft“ erwerben.

Prof. Dr. Heinz-Klaus Stahl (Wirtschaftsuniversität Wien)

Dr. rer. soc. oec., ao.Univ.-Prof. der Wirtschaftsuni Wien. Chemie-Ing., Studien in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie. 1972–1995 intern. Managementpositionen im Unilever-Konzern (u.a. Großbritannien, Australien); seit 1995 Wiss. Leiter am Management Center Innsbruck (MCI); Doz. für Management & Führung an den Universitäten Innsbruck, St.Gallen, Wien, Leoben, Augsburg und Wien.
Arbeitsschwerpunkte: Führung in komplexen Systemen, Schnittstellen zwischen Führung und Human- und Neurowissenschaften, Human Resource Management.


und dem Team des zsfb:


Jacques Chlopczyk

Lehrberater am Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH. Als Organisationspsychologe und systemischer Organisationsentwickler berät er Unternehmen und Teams als Berater im Netzwerk der Ute Clement Consulting GmbH. Initiator der Beyond Storytelling Konferenz & Community.

Elena Linden

M.Sc. Psychologie, unterstützt als Trainerin (INSITE-Interventions GmbH, NEU- ZEIT GbR), das betriebliche Gesundheits- management namhafter Wirtschaftsunternehmen, Assistentin der Geschäftsführung am zsfb

Marc Richter

Dipl. Kfm., Systemischer Berater (zsfb, SG), Certified Business Process Professional CBPP®, sixsigma blackbelt und Organisator, SCRUM Master, Agiler Coach. Seit 2004 als Trainer und Berater tätig.
Arbeitsschwerpunkte: Prozess- und Organisationsmanagement, Changemanagement und Systemisches Management. Lehrtrainer für systemische Organisationsberatung (zsfb)


und den Story Dealern:


Dr. Hans Rudi Fischer

Lehrender Coach, lehrender Systemtherapeut und -berater. Mitgründer und derzeitiger Vorsitzender des Heidelberger Institutes für systemische Forschung. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der zsfb GmbH. Aufsichtsratstätigkeit in mittelständischen Unternehmen. Uni-Dozenturen und Lehraufträge für Coaching, Teamcoaching, Organisationsentwicklung, Psychologie und Philosophie an in- und ausländischen Hochschulen.

Dr. Hans Geisslinger

Dr. phil. Studium der Pädagogik, Soziologie und Philosophie in München, Berlin und Paris. Geschäftsführer der Story Dealer A.G. Berlin, Gründungspartner der Story Factory EXPEDERE. Dozent an der Humboldt Universität zu Berlin. Veröffentlichungen zu Themen der Lernkultur, dem Aufbau von Erfahrungs- und Wissenswelten und zur Steuerungsmöglichkeiten des sozialen Wandels.
Arbeitsschwerpunkte: Strategische Inszenierungen im Rahmen von Changeprozessen in Unternehmen.

Dr. Stefanos Pavlakis

Dr. phil, M.F.A. Bildende Kunst, B.A. Film & Fotografie
Wie haucht man ermüdeten Gemeinschaften Kreativität und einen frischen Entdeckergeist ein? Stefanos versteht es durch unerwartete Herangehensweisen neue Stoffe und alte Sehnsüchte durch Geschichten erlebbar zu machen.